• Florianigasse 7 - 3580 Horn - Tel. +43 2982/4521
      

29.05.17

Zur Website mitten-im-mostviertel.at

Webseite Mitten im Mostviertel

Das Projekt "Gemeinsame Wohnstandortvermarktung" wurde 2016 in die nĂ€chste Ausbauphase gebracht. Im FrĂŒhling 2017 ging die Regions-Webseite www.mitten-im-mostviertel.at online! Entwickelt hat sich die Idee aus dem Demografie-Check der LEADER-Region 2014, den wir mit den Regions-Vertreter.innen gemeinsam umsetzen durften. mehr


19.05.17

Produktweiterentwicklung Standortfinder NÖ

Die PrĂ€sentationsplattform fĂŒr Immobilien aus niederösterreichischen Gemeinden - der Standortfinder NÖ - wird von uns laufend ausgebaut. Eines der grĂ¶ĂŸten Projekte der letzten Monate war die Optimierung der Funktion "Kostenlos inserieren". LiegenschaftseigentĂŒmer.innen können nun noch bedienungsfreundlicher und ganz einfach ihr Immobilieninserat aufgeben. Schritt fĂŒr Schritt. mehr


27.10.16

Airport Region will Infos zur Infrastruktur geben

Beim zweiten Workshop unter dem Titel "Standortfinder Vienna Airport Region" nahmen sich die Umlandgemeinden gemeinsam mit der Vienna Airport City der Frage an "welche Infos brauchen Suchende ĂŒber die Infrastruktur ihres neuen Zuhauses". mehr


13.10.16

Über die Bedeutung von Regionalentwicklung

GF Josef Wallenberger im Interview mit der Zeitschrift visĂ vie ĂŒber die Wichtigkeit von Gemeinde- und Regionalentwicklung.  mehr


16.09.16

Studie ĂŒber die Ausbaumöglichkeiten der Franz-Josefs-Bahn

Beim Treffen der Industriegruppe Waldviertel am 5. September ging es in erster Linie um die Bahnverbindung zwischen GmĂŒnd, Horn und Wien. Eine aktuelle Studie ĂŒber die Ausbaumöglichkeiten der Franz-Josefs-Bahn wurde prĂ€sentiert. Dazu GF Josef Wallenberger: "Ambitioniertes, aber realisierbares Gesamtpaket". mehr


25.04.16

Ausgabe 11

Am 22. und 23. April 2016 erschien die 11. Ausgabe des "Wohnen im Waldviertel"-Journals als Wochenendbeilage in Kurier und Kronen Zeitung in Wien, in Linz und im Waldviertel mit einer Auflage von 322.600 StĂŒck.Das Journal erscheint seit 2009 und ist eines der wichtigsten Print-Medien im Rahmen der Werbe- und Imagekampagne "Wohnen im Waldviertel" - ein Referenzprojekt unseres Teams. mehr


19.01.16

Pöllau - GrĂ¶ĂŸer und gestĂ€rkt

Besondere Entscheidungen brauchen besondere Services. Standortvermarktung ist daher unbedingt als kommunale Kernaufgabe zu sehen. Da weiterer Zuzug von außen existentiell ist fĂŒr Pöllau, hat sich die Gemeinde fĂŒr diese wichtige Aufgabe entschieden und wird Standortmarketing-Strukturen innerhalb der Gemeinde aufbauen. Ein verantwortliches Team soll sich formieren. Eine Servicestelle fĂŒr BĂŒrger.innen und Standortinteressierte wird eingerichtet.  mehr


03.12.15

noe.standortfinder.at online

Jede Standortsuche beginnt im Internet. Damit die Entscheidung von Menschen, die nach einem Wohn- oder Wirtschaftsstandort suchen, auf eine niederösterreichische Gemeinde fÀllt, gibt es ab sofort eine neue Adresse: www.standortfinder.at/noe mehr


01.12.15

Standortmarketing bleibt Aufgabe der Kommunen

Standorte sind keine Ware, die man wie ein Motorrad oder ein Milchpackerl kaufen oder verkaufen kann. Sie sind immobil und ihr „Wert“ ist von vielen regionalen und ĂŒberregionalen Faktoren und Entwicklungen abhĂ€ngig. Doch Gemeinden in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft können hier sehr viel bewegen! Und wer sollte sich sonst um die Entwicklung und Vermarktung des Standortes kĂŒmmern?  mehr


10.11.15

Gföhler Pakt

Das Gebot der Stunde im Standortmarketing: Eine verbindliche Kooperation zwischen Gemeinde und Wirtschaft! Denn es geht nicht nur um BĂŒrger.innen und Unternehmer.innen fĂŒr die Stadt. Es geht auch um Kunden, ArbeitskrĂ€fte und Frequenzbringer fĂŒr die Betriebe vor Ort. Die Stadtgemeinde Gföhl und der Verein "Gföhler Wirtschaft aktiv" nehmen hier Vorreiterrolle ein.  mehr