• Florianigasse 7 - 3580 Horn - Tel. +43 2982/4521
      

26.04.17

Kommunikation kann viel bewirken

Dieses Jahr, am 20. April 2017, fand der Gemeindeworkshop des Projektes „Wohnen im Waldviertel“ im Rathaus der Stadtgemeinde Gföhl statt. Thema des Vormittags: „Was wir mit Kommunikation erreichen können.“ Und zwar im positiven als auch im negativen Sinne. Fest steht, man kann nicht nicht kommunizieren. Das sagte schon Paul Watzlawick. mehr


23.04.17

Tipps im Umgebung mit negativen Postings auf Facebook & Co

Mit sozialen Medien haben Gemeinden und Regionen schon seit einigen Jahren die Möglichkeit mit BĂŒrger.innen, Zweitwohnsitzern, Unternehmern und anderen Interessierten in Dialog zu treten, sie zeitnah ĂŒber Projekte zu informieren und sie zur Mitarbeit zu motivieren. Doch viele scheuen den Einsatz neuer Medien fĂŒr diese Art der Kommunikation. Sie befĂŒrchten negative Kommentare, die wiederum unvorhersehbare Auswirkungen mit sich ziehen könnten. Hier ein paar Tipps, wie man mit negativen Postings umgehen kann. mehr


31.03.17

Gföhl empfÀngt die Wirtschaft

Gföhl, die kleine Stadt mit großem Herz, hob beim Wirtschaftsempfang am 23. MĂ€rz 2017 die gute Zusammenarbeit mit der heimischen Wirtschaft hervor. Josef Wallenberger begleitet die Stadtgemeinde schon seit vielen Jahren und konnte so auch diesen speziellen Abend mitgestalten. mehr


28.02.17

Gesellschaft verÀndert sich

Im Rahmen der Interkomm.Impulse.2017 - am 23. Februar 2017 im Raiffeisensaal in Horn - erfuhren die Mitgliedsgemeinden wie sich die Gesellschaft im Waldviertel verĂ€ndert hat und warum es so wichtig ist, diese Gesellschaft zu verstehen. FĂŒrs Wohnstandortmarketing und fĂŒr die gesamte Gemeindeentwicklung. mehr


20.02.17

Kooperation mit ecoplus im Bereich Wirtschaftsstandort NÖ

Die ecoplus, Niederösterreichs Wirtschaftsagentur, bietet seit einigen Monaten eine neue Webplattform fĂŒr Betriebsansiedlungen in Niederösterreich an, die ĂŒber Firmenstandorte und Förderungen informiert. Eine Zusammenarbeit zwischen ecoplus und der WuL Regionalberatung liegt dabei auf der Hand. mehr


07.02.17

Neues Werbemittel fĂŒr Waldviertler Imagekampagne

Im Projektjahr 2017 haben wir uns unter anderem fĂŒr ein ganz besonderes Werbemittel entschieden, um auf die VorzĂŒge des Wohnstandortes Waldviertel aufmerksam zu machen! Eine Themen-Landkarte zeigt anhand ausgewĂ€hlter Beispiele, was das Waldviertel alles zu bieten hat. Zum Wohnen, Arbeiten und Leben. Bestellen auch Sie sich ein Exemplar. Kostenfrei selbstverstĂ€ndlich. mehr


02.02.17

Mostviertel-Mitte. Da ist gut leben.

Die Attraktivierung des lĂ€ndlichen Raumes als Wohnstandort und die Bereitstellung leistbaren Wohnraumes gehören zu den wichtigsten, kommunalen Kernaufgaben. Daher hat die LEADER-Region Mostviertel-Mitte das Projekt „Gemeinsame Wohnstandortvermarktung“ gestartet. Damit soll der Zuzug ins mittlere Mostviertel forciert und der Immobilien-Leerstand minimiert werden. In KĂŒrze geht nun die gemeinsame Immobilien Website online, die die 14 Gemeinden schon vorab prĂ€sentiert bekamen. Josef Wallenberger ĂŒbernahm die Rolle des Motivators. mehr


27.01.17

Was verdienen die Niederösterreicher.innen

Ende des letzten Jahres wurde die neue Einkommensanalyse 2015 von der Arbeiterkammer Niederösterreich veröffentlicht. Wir haben uns die Löhne und GehĂ€lter der niederösterreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Detail angesehen und haben das Medianeinkommen als Karte fĂŒr Sie zum Download vorbereitet. mehr


Top informiert

W&L - Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und nutzen Sie die interessanten Inhalte und kostenlosen Downloads fĂŒr Ihre Arbeit.

Folgen Sie uns