• Florianigasse 7 - 3580 Horn - Tel. +43 2982/4521
      

Auch Ihr Standort steht im Wettbewerb

Wissen Sie wie Ihre Gemeinde/Region wahrgenommen wird? Warum Menschen zuziehen und andere wegziehen? Warum sich Unternehmen ansiedeln oder ihren Standort verlegen? Nutzen Sie dieses Wissen zur Vermarktung Ihres Standortes?

Menschen interessiert selten die Vergangenheit, wenn Sie einen Standort suchen. Welches Zukunftsbild Ihres Ortes vermitteln Sie? Mit welchen Argumenten überzeugen Sie UnternehmerInnen und BewohnerInnen, damit Sie sich ansiedeln bzw. am Standort bleiben? 

Wir helfen Ihnen BürgerInnen und Unternehmen zu gewinnen

Ist Standortmarketing für Sie bereits kommunale Kernaufgabe? Vermarkten Sie Ihren Standort proaktiv? Wie gehen Sie mit Anfragen um? Nutzen Sie das Internet zur aktiven Standortakquise? 

Der Wettbewerb zwischen Gemeinden bleibt hart. In Wachstumsphasen wie in wirtschaftlich schwierigen Zeiten müssen Sie als Gemeinde oder Region ihre individuellen Strategien finden, um neue SteuerzahlerInnen - Personen und Unternehmen - für den Standort zu gewinnen und langfristig zu halten. Die Rahmenbedingungen sind sehr unterschiedlich. Wir helfen Ihnen, sich als attraktiver Standort professionell und glaubwürdig zu positionieren. Dabei liegt der Fokus sowohl auf der oft unterschätzten Bestandspflege als auch in der Akquisition von ZuzüglerInnen und Neuansiedelungen.

Kostenlose Broschüre

Wenn Sie sich für das Thema "Standortmarketing" interessieren, können Sie z.B. Band 25 oder 21 unserer Schriftenreihe kostenlos anfordern!

Hilfreiches Tools

Das Kommunale Standort Informationssystem, KOMSIS, hat sich zu einem hilfreichen Werkzeug in der Standortvermarktung etabliert.

Aus unserer Praxis

Wohnen im Waldviertel

Auftrag: Entwicklung und Umsetzung eines kooperativen Wohnstandortprojektes von 56 Gemeinden mit umfassender Markenbildung.

Auftraggeber: Verein Interkomm Waldviertel

Projektlaufzeit: 2008 - 2015 

www.wohnen-im-waldviertel.at

Standortkooperation W3

Auftrag: Entwicklung eines Kooperationsprojektes zwischen 13 österreichischen und 6 tschechischen Gemeinden an der Achse Hollabrunn-Retz-Znaim zur gemeinsamen Bewerbung der Region als Standort für Wirtschaft, Wohnen und Wissen.

Auftraggeber: Verein Interkom Hollabrunn - Znojmo

Projektlaufzeit: 2007 - 2008

www.regionw3.eu

Standort:Aktiv

Auftrag: Entwicklung eines Projektes zur Professionalisierung der Vermarktung von Gewerbestandorten, getragen von 20 Waldviertler Gemeinden entlang der Achse Wien-Budweis.

Auftraggeber: Verein Interkomm Waldviertel

Projektlaufzeit: 2004 - 2011

Folgeprojekt: GmündSchrems 2012 - 2014