•   

Fachtagung "Standort Waldviertel - punkten aus dem Abseits"


Die Fachtagung „Standort Waldviertel - punkten aus dem Abseits" am 2. März 2009 im Stadtsaal Groß-Siegharts war die Auftaktveranstaltung zum ETZ-Projekt Standort:Aktiv interregional, welches gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Budweis umgesetzt wird.

Der Einladung folgten zahlreiche TeilnehmerInnen aus den Bereichen Gemeindeverwaltung und -politik, Standortbeauftragte, EntscheidungsträgerInnen aus der Wirtschaft, VertreterInnen von Regionalentwicklungsagenturen sowie MedienvertreterInnen. Besonders erfreulich war auch der Besuch einer Delegation aus Dresden.

Ziel war es, Wissen zum Thema interkommunale Standortkooperation zu übermitteln, zeitgemäße Instrumente und Methoden im Standortmarketing aufzuzeigen, Praxiserfahrungen auszutauschen und Standort:Aktiv interregional zu positionieren.

Auch personelle Veränderungen in der Projektleitung „Standort:Aktiv interregional“ waren ein Tagesordnungspunkt.

Unter großem Bedauern der Anwesenden gab der bisherige Projektleiter Präs. Anton Koczur seinen Rücktritt bekannt. In einer Laudatio würdigte Bgm. Martin Bruckner, als Vertreter des Projektträgervereins Interkomm, die Aktivitäten des Präsidenten und bedankte sich im Namen aller für seinen unermüdlichen Einsatz für das Waldviertel.

Karl Elsigan, Bürgermeister von der Standort:Aktiv Gemeinde Schwarzenau, wird die Projektleitung ab sofort übernehmen.