•   

Neuerungen durch KOMSIS Update


Einblick in die neue Statistik-Auswertung von KOMSIS

Jetzt noch einfacher, schneller und übersichtlicher die verfügbaren Immobilien und Grundstücke sowie den potenziellen Leerstand im Gemeindegebiet erfassen und verwalten mit dem Kommunalen Standort Informationssystem KOMSIS! Die automatischen Neuerungen durch das Software-Update sind umfassend!

Automatisches Software-Update des Administrationsbereiches

Heute wurde das automatische Software-Update des KOMSIS Administrationsbereiches unter https://www3.komsis.at durchgeführt. Die Arbeitsoberfläche, auf der Sie Immobilien und Grundstücke einpflegen und bearbeiten, Statistiken abrufen und Behelfe herunterladen, wurde durch dieses Update modernisiert.

Und da KOMSIS als „Software as a Service“ auf den Servern der Wallenberger & Linhard Regionalberatung läuft und per Internetbrowser bedient wird, müssen KOMSIS-NutzerInnen nichts weiter tun als ins Programm einsteigen.

Da Software und IT-Infrastruktur von und bei uns betrieben und vom Kunden als Dienstleistung genutzt werden, sind komplizierte Installationen und lästige Updates kein Thema für die BenutzerInnen der Software.

Auch von unterwegs bedienbar

Der KOMSIS Administrationsbereich ist jetzt auch von unterwegs bedienbar. Er wurde responsive programmiert und funktioniert somit auf jedem Gerät, ob klein oder groß! Daher kann man unter https://www3.komsis.at jeder Zeit zum Beispiel etwas nachsehen, kleinere Änderungen durchführen, ein Foto neu hochladen oder die Statistik abfragen.

Neuerungen auf Ihrer Startseite 'Immobilien'

Alles auf einen Blick erkennbar

Direkt auf der Startseite (Menüpunkt 'Immobilien') werden KOMSIS-NutzerInnen im obersten Bereich an aktuelle Aufgaben erinnert, die rasch zu erledigen sind. D.h., sind neue Onlineeinträge von privaten Liegenschaftseigentümern gemacht worden, die zu kontrollieren und freizuschalten sind? Gibt es Immobilien-Inserate, die bereits abgelaufen sind und daher verlängert oder gelöscht werden müssen?

Hier wurden Design und Bedienbarkeit überarbeitet. Die notwendige Tätigkeit kann mit nur einem Klick gemacht werden.

Sofern alles erledigt ist, erscheint in diesem Bereich eine Übersicht der aktuell im Gemeindegebiet verfügbaren vier Objektarten: Wohnobjekte, Baugründe, Gewerbeflächen und Gewerbegrundstücke.

Außerdem ist hier die durchschnittliche Reaktionszeit auf Onlineinserate zu sehen, d.h. wie lange hat es gedauert, bis neue Inserate von der Gemeinde freigeschaltet worden sind, die über die Funktion "Kostenlos inserieren" eingegangen sind. (Diese Angabe bezieht sich auf die letzten fünf Aktivitäten.)

Neue Funktionen der Immobilien-Liste

Die Übersichtsliste aller erfassten Objekte kann rasch sortiert, durchsucht und durchgeblättert werden, ohne dass die Seite neu geladen werden muss. Das spart Zeit.

Die Liste wurde außerdem mit einer sehr mächtigen Suchfunktion ausgestattet. Egal ob Sie hier die Parzellennummer, die Straße oder Teile des Titels eingeben, KOMSIS findet für Sie das gesuchte Objekt.

Wussten Sie, dass die aktuelle Ansicht Ihrer Liste als Excel-Datei exportiert werden kann?

Neuerungen der Statistik Auswertung

Auch der Statistik-Bereich unter "Extras" wurde rundum erneuert. Neben dem Diagramm, welches die monatlichen Inserat-Aufrufe auf den verschiedenen Webseiten aufzeigt, gibt es nun auch viele weitere interessante Kennzahlen, die Ihnen einen schnellen Überblick verschaffen:

  • Wie viele Inserataufrufe waren es dieses Jahr insgesamt?
  • Von wem stammen die Immobilien-Inserate?
  • Wieviel verfügbaren Baugrund und wieviel verfügbare Fläche im Bereich Wohnen und Gewerbe gibt es aktuell in der Gemeinde?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Grundstückspeis?

Und einiges mehr!

Ihr Überblick über sämtliche KOMSIS Funktionen

Wer KOMSIS nutzt, hat auch Zugang zu technischem und inhaltlichen Support.

Die KOMSIS-Software ist einfach, sicher und zuverlässig. Doch wenn es Fragen zur Bedienung der Software oder zum Einbau der Immobiliensuche auf der eigenen Webseite gibt, ist der technische Support garantiert. Gerne bieten wir auch Schulungen vor Ort oder via Telefon für die internetbasierte Software an. Bei Interesse bitte bei unserem Team melden!

Helfen Sie uns, noch besser zu werden

Wir haben nach dem Update umfassende Tests durchgeführt, doch alle, die mit Technik zu tun haben, wissen wahrscheinlich, dass immer noch etwas auftauchen kann.

Unsere KOMSIS-NutzerInnen sind die besten TesterInnen! Wenn Ihnen bei der Bedienung von KOMSIS ein Fehler oder Stolperstein auffällt, senden Sie uns bitte ein kurzes E-Mail an admin@regionalberatung.at. Wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten!

Ihre Ansprechpartner

Mag. Nina Sillipp

Consultant & Projektmanagement
+43 2982 4521 17
nina.sillipp@regionalberatung.at