•   

Standortfolder Gföhl


Arbeitsgruppe mit Petra Aschauer, Bgm. Ludmilla Etzenberger und dem Team von Druckhaus Schiner arbeiten am Feinschliff des neuen Standortfolders

Der neue Standortfolder der Stadtgemeinde Gföhl erhielt heute seinen Feinschliff. Zeitgerecht am 9. November 2015 wird das Werbemittel im Rahmen einer Pressekonferenz, die die Stadt in Kooperation mit dem Verein "Gföhler Wirtschaft aktiv" veranstaltet, erstmals vorgestellt.

Gföhl im Zentrum

Die Stadtgemeinde Gföhl sieht Standortvermarktung als kommunale Kernaufgabe. Das Team rund um die engagierte Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger und den Obmann des Vereins "Gföhler Wirtschaft", Ernst Zierlinger, will zeigen, dass Wohnen und Arbeiten in Gföhl besondere Lebensqualität bedeuten. Wir begleiten die Stadtgemeinde und den Verein bei der Entwicklung einer individuellen Strategie und bei den ersten zielgruppenspezifischen Vermarktungsaktivitäten.

In den letzten Monaten wurde intensiv an der Erstellung eines ersten Werbemittels gearbeitet. Durch Imageprägende Fotos und liebevoll gestaltete Texte wird der neue Standortfolder Einblicke in die Vorzüge des Gföhler Stadtkerns geben. Heute wurde gemeinsam mit der beauftragten Agentur, Druckhaus Schiner GmbH, am Feinschliff gearbeitet.

Ziel ist es zum einen neue Bürger.innen und Unternehmen für die Stadt zu gewinnen und langfristig zu halten. Zum anderen sollen die Gföhler.innen selbst sehen, dass die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Wirtschaft einen großen Mehrwert und vielversprechende Zukunftsperspektiven für den Stadtkern und für den gesamten Standort Gföhl bietet.

Infos zum Standort Gföhl und insbesondere zum Folder bekommen Interessierte bei Beate Hirtzberger, Bürgerservice Gföhl, zu erreichen unter +43 (0) 2716/6326-12 oder beate.hirtzberger@gfoehl.gv.at 

Wir berichteten bereits im Juni 2015 über die Aktivitäten in Gföhl unter dem Titel "Neue Wohnräume im Zentrum".