•   

10.11.2021

Eisenstraße NÖ verwendet KOMSIS

Im Rahmen des LEADER-Projektes „Gründung findet Stadt – Eine Initiative der Eisenstraße NÖ“ suchte die Region nach einem innovativen Leerflächenmanagementsystems, das rasch einsetzbar und praxiserprobt ist. Wir nahmen mit unserem KOMSIS an der Ausschreibung teil und konnten uns am 10. November 2021 über den Zuschlag und damit über 12 neue...

mehr


14.09.2021

Leerstands-Manager:innen interviewt

Um vom Erfahrungsschatz der Leerstands-Manager:innen in Österreich zu lernen, wurden im Rahmen des Projektes "Leerstand mit Aussicht" in den vergangenen Wochen Interviews durchgeführt. Diese führten uns unter anderem nach Ried im Innkreis, Waidhofen an der Ybbs und in die Eisenstraße NÖ.

mehr


14.06.2021

Kick off: Studie „Leerstand mit Aussicht“

In den nächsten 12 spannenden Monaten dürfen wir gemeinsam mit der TU Wien – Institut für Raumplanung (LEAD), vertreten durch Prof.in Dipl.Ing.in Sibylla Zech, Dipl.Ing.in Isabel Stumfol und Elias Grinzinger, B.Sc., mit dem IIBW – Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen GmbH, vertreten durch FH-Doz. Dr. Wolfgang Amann und Dr. Alexis Mundt, sowie...

mehr


25.09.2020

Standort Südburgenland vermarkten

Josef Wallenberger leitet Workshop im Südburgenland

Nachdem sich 11 Gemeinden für die Pilotphase des Projektes „Wohnen und Wirtschaften - Interkommunale Standortvermarktung für das Südburgenland“ angemeldet haben und die ersten KOMSIS Webinare abgehalten wurden, konnte nun gemeinsam mit der inhaltlichen Arbeit begonnen werden.

mehr


28.01.2020

Pöchlarn: 101. KOMSIS Nutzer

Auch die Stadtgemeinde Pöchlarn im Bezirk Melk verwendet seit einigen Wochen KOMSIS, das Kommunale Standort Informationssystem, als Werkzeug für ein effektives Standortmarketing. Dies ist eine von vielen Maßnahmen im aktuell laufenden "Impulsprojekt zur Standortentwicklung Pöchlarn", bei dem wir die Kommune seit Sommer 2019 begleiten dürfen.

mehr


01.08.2018

Ein zukunftsorientiertes Leitbild für die Marktgemeinde Gastern

Um nachhaltige Wege einschlagen zu können bedarf es kreativer Analysen sowie das Erkennen und Ausbauen eigener Stärken, weg vom visionslosen, meist wenig zukunftsorientiertem Fortschreiten auf dem Pfad des Status quo.

So oder so ähnlich dachten die Entscheidungsträger der Marktgemeinde Gastern und initiierten einen Leitbildprozess, um für...

mehr


20.02.2018

Bruck an der Mur ist neuer KOMSIS-Anwender

Die Brucker Wirtschaftsentwicklungs- und Stadtmarkting GmbH nutzt seit Anfang des Jahres das Kommunale Standort Informationssystem (KOMSIS), um verfügbare Immobilien und Freiflächen im Stadtgebiet auf der eigenen Webseite zu präsentieren.

Interessierte können ab sofort unter www.wirtschaft-bruckmur.at nach Geschäftslokalen, Gewerbeobjekten,...

mehr


31.01.2018

Ein Interview mit Pepper

Wallenberger interviewt Pepper bei ASTEG Infoveranstaltung zum Thema Breitband

Im Rahmen einer großen Infoveranstaltung zum Breitbandausbau in der Region ASTEG+ am 25. Jänner 2018 interviewte Josef Wallenberger auch Pepper, eine humanoide Roboter-Dame. Die Vorstellung dieses „ersten persönlichen, zu Emotionen fähigen Roboters der Welt“ erfolgte am 5. Juni 2014. 4 Jahre später ist er zu Gast in der Kleinregion ASTEG+. mehr


Top informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und nutzen Sie die interessanten Inhalte und kostenlosen Downloads für Ihre Arbeit.

Folgen Sie uns