•   

11.03.2016

Gemeinde und Wirtschaft in Bad Traunstein

Wallenberger bei Workshop in Bad Traunstein

Ein gemeinsames Verständnis zwischen Wirtschaft und Gemeinden zum jeweiligen Wirtschaftsstandort und zu den Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf Gemeindeebene ist eine wesentliche Voraussetzung für eine wirtschaftlich positive Zukunft. Auch in kleinen Gemeinden wie Bad Traunstein sind solche Aktivitäten überaus wichtig, um den Wirtschaftsstandort... mehr


29.10.2015

Standortfolder Gföhl

Arbeitsgruppe mit Petra Aschauer, Bürgermeisterin Etzenberger und Team von Druckhaus Schiner arbeiten am Feinschliff des neuen Standortfolders der Stadtgemeinde Gföhl

Der neue Standortfolder der Stadtgemeinde Gföhl erhielt heute seinen Feinschliff. Zeitgerecht am 9. November 2015 wird das Werbemittel im Rahmen einer Pressekonferenz, die die Stadt in Kooperation mit dem Verein "Gföhler Wirtschaft aktiv" veranstaltet, erstmals vorgestellt.

mehr


20.10.2015

Neues aus Dänemark

Frau im Bikini taucht aus Pool auf

Und wieder haben wir einen neuen und sehr amüsanten Versuch entdeckt, die sinkende Geburtenbilanz anzukurbeln. Dieses Mal auf Youtube. Dieses Mal vom Dänischen Reiseveranstalter Spies Rejser, der für mehr Enkelkinder sorgen will. In seiner neuen viralen Werbekampagne wendet sich Spies Rejser an potenzielle Großeltern, die vergeblich auf ein...

mehr


13.10.2015

Willkommen im Waldviertel

Teilnehmer am 11. Gemeindeworkshop im Rahmen des Projektes "Wohnen im Waldviertel"

Nach 6 Jahren im Projekt "Wohnen im Waldviertel" zeichnen sich die teilnehmenden Gemeinden durch eine besondere Qualität in der Betreuung von Standortsuchenden aus. Nun wollen sie auch in der Beratung und Betreuung von Ankommenden noch besser werden. Denn wie man jemanden in der Gemeinde willkommen heißt ist ausschlaggebend dafür, wie der Start im...

mehr


06.10.2015

Best practice: Hiesign-Dosign-Furtigen-Fest

Ankündigung des Hiesig'n Furtigen Fest in Grafenschlag

Gelebte Willkommenskultur hat sich zu einem wichtigen Eckpfeiler im Standortmarketing entwickelt. Als qualitatives Willkommensservice für Zu- und Rückwanderer bietet sie Zugezogenen Unterstützung bei ihrer Ankunft und beim Einleben in die Dorfgemeinschaft (oder ins Grätzl!?). Solche Aktivitäten können jedenfalls auch Spaß machen. Grafenschlag...

mehr


10.09.2015

Neuer Arbeitsbehelf: Willkommenskultur in den Gemeinden

Jungbürger aus Schwarzenau erhalten Wohnen im Waldviertel Willkommensmappe

Willkommenskultur bzw. ein qualitatives Willkommensserviceangebot für Zu- und Rückwanderer meint unter anderem die Unterstützung der Zugezogenen bei ihrer Ankunft und beim Einleben in die neue Dorfgemeinschaft. 

Der aktuelle Arbeitsbehelf, Band 36 unserer Schriftenreihe (gratis zum Download), beleuchtet die Wichtigkeit gelebter Willkommenskultur...

mehr


13.07.2015

Fortpflanzungspakt in Dänemark

Frau mit Kind auf einem Spielplatz in Unserfrau-Altweitra

Maßnahmen ländlicher Gemeinden und Kleinstädte gegen Geburtenrückgang und Abwanderung werden immer kreativer. So hat die kleine Kommune Thisted in Dänemark mit dem Vermehrungspakt zwischen Behörden und EinwohnerInnen einen bemerkenswerten, wenn auch ein wenig skurrilen Vorstoß gestartet. Die Bevölkerung will sich in den nächsten Jahren möglichst...

mehr


07.07.2015

Best practice: Lehrlingsoffensive Leyrer & Graf

Messestand von Leyrer+Graf bei der Waldviertler Jobmesse

Seit Oktober 2013 geht Leyrer + Graf mit einem neuen Außenauftritt auf Lehrlingssuche. Dies ist im Hinblick auf die Auswirkungen des demografischen Wandels und den drohenden Fachkräftemangel eine wichtige Maßnahme innerhalb der Marketingaktivitäten des Unternehmens.

mehr


Top informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und nutzen Sie die interessanten Inhalte und kostenlosen Downloads für Ihre Arbeit.